2022

Januar bis März

"Starke Filme für Menschenrechte"

Fortsetzung der 15. Filmreihe in Zusammenarbeit mit dem Kinopalast Nürtingen, der vhs Nürtingen und dem Evangelischen Bildungswerk im Landkreis Esslingen.

Film Welcome to Sodom "Welcome to Sodom" Der Dokumentarfilm "Welcome to Sodom" lässt die Zuschauer hinter die Kulissen von Europas größter Müllhalde mitten in Afrika blicken und portraitiert die Verlierer der digitalen Revolution.

Film Das Böse gibt es nicht "Doch das Böse gibt es nicht" In vier Episoden widmet sich Mohammad Rasoulof der Todesstrafe - und zwar aus der Perspektive derjenigen, die sie vollstrecken (sollen).


Film Die perfekte Kandidatin "Die perfekte Kandidatin" Haifas Al-Mansour erzählt konsequent aus der Perspektive der jungen Frau, wie mühsam es ist, sich als moderne, gut ausgebildete und kluge Frau in einer extrem patriarchalisch geprägten Gesellschaft zu behaupten.

März

Fridays for future

fridaysforfuture Die Klimakrise ist eine Menschenrechtskrise! Wir waren auf der Klima-Demo von "Fridays for future" dabei und untersützen nachdrücklich das Ziel der Klimagerechtigkeit.
Klimaschutz und Menschenrechte

Juni

Walk of Shame

Aktiv für Menschenrechte!

walkofshame Stand Walk Of Shame 5






Anlässlich unseres 40-jährigen Bestehens als Amnesty Gruppe Nürtingen veranstalteten wir einen "Walk of Shame". Anders als die Ehrensterne des Namensvetters in Hollywood - "Walk of Fame" - prangert der "Walk of Shame" Menschenrechtsverletzungen an. Wir haben fünf Stände zu den Themen Todesstrafe, Folter, Rassismus, Asyl und Frauenrechte gestaltet und waren an drei Tagen in Folge in Nürtingen an prominenten Plätzen vertreten. Neben dem Informationsmaterial hatten wir wie immer an unseren Ständen "Briefe gegen das Vergessen" ausliegen.

Stand Walk Of Shame walkofshame Stand Walk Of Shame walkofshame walkofshame Stand Walk Of Shame walkofshame Stand Walk Of Shame

September

Fridays for future

fridaysforfuture Weltweit haben Unterstützer und Aktivisten der Klimaschutzbewegung Fridays for Future (FFF) zu einem "Globalen Klimastreik" aufgerufen. Nürtingen war einer der über 270 Orten in Deutschland.
Klimaschutz und Menschenrechte

September bis November

"Starke Filme für Menschenrechte"

Fortsetzung der 16. Filmreihe in Zusammenarbeit mit dem Kinopalast Nürtingen, der vhs Nürtingen und dem Evangelischen Bildungswerk im Landkreis Esslingen.

"The other side of the river" Film the other side of the river
Die 19-jährige Hala wird in einer kurdischen Frauenverteidigungseinheit ausgebildet. Für sie und ihre Mitstreiterinnen ist der Feind nicht nur der IS, sondern das Patriarchat im Allgemeinen.

"Rabye Kurnaz gegen George W. Bush" Film Kurnaz gegen Bush Rabiye Kurnaz Sohn Murat wird von den USA des Terrorismus bezichtigt und nach Guantanamo verfrachtet. Zusammen mit dem Menschenrechtsanwalt Bernhard Docke kämpft die resolute Deutsch-Türkin für die Freilassung ihres Sohnes.