Sept 2021 - März 2022

Traumpalast Nürtingen

Starke Filme für Menschenrechte

Bild Kinostand Wir laden ein zu der inzwischen 15. Filmreihe "Starken Filmen für Menschenrechte", die wir zusammen mit der vhs Nürtingen, dem Evangelisches Bildungswerk im Landkreis Esslingen und dem Traumpalast Nürtingen veranstalten.
Das komplette Programm k&oum;nnen Sie sich hier herunterladen Menschenrechts-Filmreihe 2021.


An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den Traumpalast Nürtingen, der trotz aller Unsicherheiten aufgrund der Corona-Einschränkungen diese Reihe ermöglicht hat.

Sa 13.11.2021 21:00

Seegrasspinnerei Nürtingen

Benefizkonzert "Rock for Amnesty"

FÄLLT WEGEN CORONA AUS!!!

Das 28. (!) Benefizkonzert der Rocking Daddies in ununterbrochener Reihe (die Pause wegen Corona letztes Jahr lassen wir hier mal beiseite) ... fällt leider noch einmal aus.

Zum wiederreinfinden: das volle Konzert 2015: Rocking Daddies!

RockingDaddies2019 RockingDaddies2018 RockingDaddies2014

So 21.11.2021 17:45

Traumpalast Nürtingen

Film "Dark Eden"

In Zusammenarbeit mit der "Eine-Welt-Gruppe Nürtingen"

Im kanadischen Fort McMurray liegt eines der größten und letzten Ölvorkommen unseres Planeten. Wie magisch zieht das "schwarze Gold" Menschen aus aller Welt an. Denn mit dem Film Dark Eden Ölsand lässt sich so viel Geld verdienen wie nirgend woanders. Doch der Preis ist hoch: Die aufwändige Gewinnung des Öls aus dem Teersand setzt lebensgefährliche Stoffe frei, die Natur, Tiere und Menschen vergiften. "Dark Eden" ist ein existenzielles Drama über Segen und Fluch fossiler Energie und über eines der größten Umweltverbrechen unserer Zeit.

Dokumentarfilm; Deutschland, 2018; 80 min; Regie: Jasmin Herold, Michael Beamish.

Grimme Preis 2020, Objectif d'Argent FF Brüssel 2020, Feature Artistic Vision Award Big Sky Documentary FF 2019 USA, Deutscher Dokumentarfilmpreis 2019

Di 23.11.2021 20:15

Traumpalast Nürtingen

Film "Dark Eden"

Dezember

Fußgängerzone Nürtingen

Stand Briefmarathon

Bild Briefe Wie in den vergangenen Jahren werden wir wieder beim Briefmarathon mitmachen.

So 23.01.2022 17:45

Traumpalast Nürtingen

Film "Welcome to Sodom"

Der Dokumentarfilm "Welcome to Sodom" lässt die Zuschauer hinter die Kulissen von Europas größter Müllhalde mitten in Afrika blicken und portraitiert die Verlierer der digitalen Revolution. Film Welcome to Sodom Dabei stehen nicht die Mechanismen des illegalen Elektroschrotthandels im Vordergrund, sondern die Lebensumstände und Schicksale von Menschen, die am untersten Ende der globalen Wertschöpfungskette stehen. Die Müllhalde von Agbogbloshie (Ghana) wird höchstwahrscheinlich auch letzte Destination für die Tablets, Smartphones und Computer sein, die wir morgen kaufen!

Dokumentarfilm; Österreich 2018; 92 min; Regie: Florian Weigensamer, Christian Krönes; OmU mit deutschem Voiceover

Di 25.01.2022 20:15

Traumpalast Nürtingen

Film "Welcome to Sodom"

So 20.02.2022 17:45

Traumpalast Nürtingen

Film "Doch das Böse gibt es nicht"

In vier Episoden widmet sich Mohammad Rasoulof der Todesstrafe - und zwar aus der Perspektive derjenigen, die sie vollstrecken (sollen). Das ist mal ein Schlag in die Magengrube, mal ein Thriller, mal ein Drama vor der bildgewaltigen Naturschönheit des Iran - und zwar immer mit der Gewissheit, dass man dem Thema eigentlich gar nicht abschließend gerecht werden kann. Vier Geschichten, die Variationen der entscheidenden Themen von moralischer Stärke und der Todesstrafe behandeln und fragen, inwieweit die individuelle Freiheit unter einem despotischen Regime und seinen scheinbar unausweichlichen Bedrohungen zum Ausdruck gebracht werden kann. Film

Drama; Deutschland, Tschechische Republik, Iran, 2020; 140 min; Regie: Mohammad Rasoulof;

Preise: Goldener Bär Berlin IFF 2020, Bester Spielfilm Heartland IFF 2020, Bester Spielfilm Montclair FF, u.a.

Di 22.02.2022 20:15

Traumpalast Nürtingen

Film "Doch das Böse gibt es nicht"

So 20.03.2022 17:45

Traumpalast Nürtingen

Film "Die perfekte Kandidatin"

Film Die perfekte Kandidatin Immer wieder scheitert die junge saudische Ärztin Maryam daran, dass die Zufahrtsstraße zu ihrer Klinik endlich asphaltiert wird. Zutiefst frustriert sieht sie nur einen Ausweg, den unhaltbaren Zuständen in ihrem Krankenhaus Abhilfe zu verschaffen: Maryam lässt sich als Kandidatin für den Stadtrat aufstellen. Wider Erwarten fällt ihre Kampagne auf fruchtbaren Boden, was dem langjährigen Amtsinhaber - ein scheinbar übermächtiger Konkurrent - nicht wirklich gefällt. Haifas Al-Mansour erzählt konsequent aus der Perspektive der jungen Frau, wie mühsam es ist, sich als moderne, gut ausgebildete und kluge Frau in einer extrem patriarchalisch geprägten Gesellschaft zu behaupten.

Drama; Deutschland, Saudi-Arabien 2020; 101 min; Regie: Haifaa Al-Mansour

Der Film war im Wettbewerb u.a. der FF Venedig 2019, Toronto 2019, Sundance 2020

Di 22.03.2022 20:15

Traumpalast Nürtingen

Film "Die perfekte Kandidatin"

|ai Deutschland youtube-Logo facebook-Logo |ai Nürtingen facebook-Logo