2008 Stand die Kampagne "Peking - Gold für Menschenrechte" im Mittelpunkt unserer Arbeit. Bis Mitte Juli wurden allein in Deutschland mehr als 118.000 Petitionsunterschriften gesammelt. Allen, die uns hier in Nürtingen geholfen haben, herzlichen Dank!

Januar bis März

Starke Filme für Menschenrechte

In Zusammenarbeit mit dem Kinopalast Nürtingen und der VHS Nürtingen veranstalteten wir eine Filmreihe zum Thema Menschenrechte.

1. Filmreihe

Januar: Sisters in Law
Februar: Hotel Ruanda
März: Lost Children

April

Oliver Twist - wie Armut die Menschenrechte verletzt

Vortrag wirtschaftliche, soziale kulturelle Rechte

Wir beteiligten uns an "Unsere Stadt liest ein Buch".

Ein Vortrag von Alexander Hülle von Amnesty International Deutschland, Sektionskoordinationsgruppe Wirtschaftliche, Soziale und Kulturelle Rechte (WSK), Stuttgart.

Vor 60 Jahren wurde die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte verkündet. Oliver hätte heute das Recht auf soziale Sicherheit, Nahrung und Bildung...

Denn wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte stehen gleichranging zu den politischen Rechten in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte.

Mai

Stand am 1. Mai

Stand 1. Mai

Wie jedes Jahr waren wir mit einem Stand auf der 1. Mai-Veranstaltung des DGB vertreten. Für die Aktion "Gold für Menschenrechte" konnte wir zahlreiche Unterschriften sammeln.

Mai

Nürtinger Stadtlauf

"Peking 2008 - Wir fordern Gold für Menschenrechte". Beim Stadtlauf in Nürtingen waren wir als Teilnehmer mit Transparent und Olympiafackel und mit einem Stand dabei. Bei Sportler, Zuschauer fanden wir Gehör mit unserem Anliegen, sich für die Menschenrechtssituation in China einzusetzen.
Stadtlauf Nürtingen




Siehe auch Gold für Menschenrechte

Juni

Schulbesuch

Schulbesuch im Hölderlingymnasium Nürtingen in einer 11. Klasse. Thema "60 Jahre Menschenrechte" und unsere Arbeit von amnesty international.

Juni

"Gold für Menschenrechte"
in der Planckenbeinküste

Schule als Staat Am 10.06.08, zu den Projekttagen "Schule als Staat" des Max-Planck-Gymnasiums in Nürtingen, betrat der neue Staat "Planckenbeinküste" die Bühne des Weltgeschehens. So klein und kurzlebig dieses Gebilde auch war, es fanden sich auch in diesem Staat Aktivisten, die sich für die Menschenrechte einsetzten. Schülerinnen der Klassen 9b und 9c orderten Material bei der Nürtinger amnesty-Gruppe, bauten die die Fotoausstellung "Gold für Menschenrechte" auf und sammelten an die 100 Unterschriften für die Petitionsliste.

Juli

Chinesisches Benefizessen

Chinesisches Essen Vom 8.-24. August finden in Peking die Olympischen Sommerspiele statt. Bei der Vergabe versprach die Chinesische Regierung, die Menschenrechtssituation in China zu verbessern. Doch dies bleibt für viele Chinesen ein Traum.

Anläßlich der Aktion "Gold für Menschenrechte" zu den Olympischen Spielen in Peking luden wir zu einem Chinesischen Essen in die Kulturkantine der Alten Seegrasspinnerei ein. In Kooperation mit dem "Trägerverein Freies Kinderhaus".

Juli

Lesung mit Urs Fiechtner in der Realschule Neckartenzlingen

Eine Lesung der etwas anderen Art hielt Urs Fiechtner im Juli in der Realschule Neckartenzlingen. Er bot den Schülern der 8-ten Klassen Einblicke in seinen nicht immer geradlinigen Werdegang und in sein Schaffen als Künstler und aktives Mitglied von Amnesty International. Als Beispiel seines literarischen Schaffens las er nebst einigen Gedichten aus "Annas Geschichte".

August

Fotoausstellung zur Menschenrechtlage in China

Zur Aktion "Gold fü r Menschenrechte" zeigten wir in der Kulturkantine der Alten Seegrasspinnerei die Fotoausstellung zur Menschenrechtlage in China.

September bis November

Starke Filme für Menschenrechte

Zusammen mit dem Kino Nürtingen und der Volkshochschule Nürtingen veranstalten wir zum zweiten Mal eine Filmreihe zu Menschenrechten.

2. Filmreihe

September: City of God
Oktober: Persepolis
November: Trade Willkommen in Amerika

November

Benefizkonzert mit den Rocking Daddies

Rocking Daddies

Am Samstag, den 22. November 2008 gaben die Rocking Daddies das 16. Benefizkonzert hintereinander, um uns finanziell unter die Arme zu greifen.